Hilfeleistungsfahrzeug 2 mit Allrad - HLFA2

Takt. Bezeichnung: TANK Untergrafendorf

 

Marke: MAN

Type: TGM 15.290

Leistung (kW/PS): 213/290

Baujahr: 2016

Ges. Gewicht: 15500 kg

Pumpenanlage: Rosenbauer N35

Wassertankinhalt: 2000 Liter

Besatzung: 1:7 Mann

 

Das HLFA-2 rückt bei allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus. Es ist sowohl für die Brandbekämpfung als auch für technische Einsätze ausgestattet.

Fahrerkabine:

 

In der Fahrerkabine befinden sich alle Einrichtungen für den Maschinisten und Gruppenkommandanten, welche während der Anfahrt zum Einsatzort benötigt werden. Vom Fahrersitz aus ist das Bedienfeld für den feuerwehrtechnischen Betrieb des Fahrzeuges leicht erreichbar. Auf diesem Bedienfeld lassen sich die Warn- und Signaleinrichtungen, sowie Umfeldbeleuchtung und Einsatzstellenmodus steuern. Im Armaturenbrett ist außerdem der Anschluss für die Fernbedienung der Seilwinde angebracht.

 

Zwischen Fahrer- und Beifahrersitz befinden sich je ein Handfunkgerät, Beleuchtungsmittel sowie die Digitalkamera. Weiters ist eine Aufbewahrungsbox für Einsatzordner montiert. Darüber befinden sich 2 Helmhalterungen für Maschinist und Gruppenkommandant. Direkt über dem Gruppenkommandant sind die Überwürfe  "Einsatzleiter", "Portalkommandant West" und "Portalkommandant Ost" leicht erreichbar gelagert.

Mannschaftsraum:

 

Der Mannschaftsraum bietet Platz für gesamt 6 Einsatzkräfte. Drei dieser Plätze sind mit Atemschutzgeräten ausgestattet. Diese sind entgegen der Fahrtrichtung gehaltert und ermöglichen ein Ausrüsten während der Einsatzfahrt. Im Bereich der Atemschutzausrüstung befinden sich noch 3 Fluchtfilterhauben um eingeschlossenen Personen die Flucht durch verrauchte Bereiche zu ermöglichen. In Fahrtrichtung befinden sich 3 Sitzplätze. Anstatt eines vierten Sitzes in Fahrtrichtung wurde ein "Action- Tower" verbaut. In diesem sind Reserveatemschutzmasken, Feuerwehrgurte, Einwegdecken und der Sanitätskoffer gelagert. Auf dem Action- Tower befinden sich 3 Lampen und 1 Funkgerät für den Atemschutztrupp. Weiters sind darauf die EInweghandschuhe befestigt und dahinter befindet sich eine kleine Box zum Verstauen von privaten Gegenständen, wie Handy, Schlüssel, Geldbörse, etc.

Geräteraum 1:

 

Der Geräteraum 1 ist hauptsächlich für die Menschenrettung nach Verkehrsunfällen, sowie allenfalls anfallende weitere technische Einsätze ausgerüstet.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • Hydraulischer Rettungssatz Marke WEBER
  • 2 Stk. Rettungszylinder
  • Schwelleraufsatz
  • 2 Stk. Armaturendruckplatten
  • Schanzzeug
  • Werkzeugtrage
  • Umlenkrollen für den Seilwindenbetrieb
  • 2 Stk. Kettengehänge
  • 4 Schäkel 3250kg
  • 4 Schäkel 6500kg
  • 2 Schäkel 12000kg
  • 1 Motorkettensäge STIEHL
  • 1 Rettungskettensäge STIEHL
  • Zubehör für die Kettensägen
  • Bereitstellungsplane
  • Schutzdeckenset
  • Greifzug mit Zubehör
  • Seilverlängerungen
  • Wagenheber 1,5t
  • Südbahnwinde 10t
  • 6 Stk. Stufenkeile
  • Abschleppseil Stahl
  • Spineboard
  • LKW- Rettungsplattform
  • Lufthaspel

Geräteraum 2:

 

Der Geräteraum 2 beinhaltet Ausrüstung für die Absicherung von Einsatzstellen, Erzeugung von Strom, Technische- sowie Brandeinsätze.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 6 Stk. faltbare Verkehrsleitkegel
  • 2 Stk. Warnblitzleuchten
  • 3 Stk. Warnzeichen TRIOPAN
  • 2 Stk. Winkerkelle FEUERWEHR
  • 5 Stk. Absperrpflock mit Absperrband
  • Stromerzeuger 11kVA
  • 2 Stk. Unterwasserpumpe NAUTILUS 8/1
  • Druckbelüfter
  • 2 Stk. Scheinwerfer 1000 Watt mit Stativ und Aufnahmebrücke
  • 2 Stk. Verlängerungskabel 230V
  • 1 Stk. Verlängerungskabel 400V
  • 1 Stk. Kabeltrommel 230V
  • 2 Stk. Kabeltrommel 400V
  • Trennschleifer
  • Kraftstoffkanister Benzin 5l
  • Kraftstoffkanister Diesel 20l
  • Beleuchtungsballon
  • Stativ Beleuchtungsballon
  • Steuergerät Beleuchtungsballon
  • Personenschutzschalter
  • 6 Stk. Atemschutzreserveflaschen Tunneleinsatz

Geräteraum 3:

 

Im Geräteraum 3 befinden sich Druckschläuche sowie diverse Ausrüstungsgegenstände.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 5 Stk. C- Druckschläuche
  • 5 Stk. B- Druckschläuche
  • Rundschlingen
  • Notrettungsset
  • 2 Stk. Arbeitsleinen
  • Schnürleinen
  • 1 Stk. Hebeband

Geräteraum 4:

 

Im Geräteraum 4 befinden sich Druckschläuche sowie diverse Ausrüstungsgegenstände.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 5 Stk. C- Druckschläuche
  • 5 Stk. B- Druckschläuche
  • 3 Stk. Sicherungsgurt
  • Absturzsicherung mit Zubehör
  • 3 Stk. Chemieschutzanzüge
  • 6 Stk. Chemieschutzhandschuhe
  • 2 Stk. Schwimmwesten
  • 2 Stk. Wathosen
  • Reifenfüllschlauch mit Zubehör

Geräteraum 5:

 

Der Geräteraum 5 beinhaltet sowohl Ausrüstung für Technische- als auch für Brandeinsätze.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 2 Stk. Rangierroller
  • 2 Stk. Windenkeile
  • 2 Stk. Auffangtassen
  • Diverse wasserführende Armaturen
  • 3 Stk. Kupplungsschlüssen
  • 40 kg Ölbindemittel
  • Schachtabdeckung
  • 2 Stk. Dichtplatten
  • Abdeckplane
  • Notfallwanne OTTER

Geräteraum 6:

 

Im Geräteraum 6 befinden sich ausschließlich Gegenstände für den Brandeinsatz.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 100 Liter Mehrbereichsschaummittel
  • Zumischer
  • Mittelschaumrohr
  • Schwerschaumrohr
  • 2 Stk. B- Hydrantenschlauch
  • 3 Stk. Feuerlöscher
  • Kübelspritze
  • Löscheimer
  • Löschdecke
  • Reinigungsset (Seife, Bürste, Papierhandtücher)

Geräteraum 7 - Einbaupumpe:

 

Am Heck des Fahrzeuges befindet sich der Bedienstand für die Einbaupumpe. Die Pumpe hat eine Förderleistung von 3500 l/min im Saugbetrieb und etwa 4300 l/min im Förderbetrieb. Über dem Bedienstand befindet sich eine 40m lange Normaldruck- Schnellangriffseinrichtung mit einem Hohlstrahlrohr. Weiters befindet sich in diesem Geräteraum noch die Fernsteuerung für den Lichtmast.

Dachbereich:

 

Am Dach des Fahrzeuges befinden sich 2 Leitern, eine Dachbox sowie der Wasserwerfer.

 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt:

 

  • 8m Schiebeleiter
  • 4- teilige Steckleiter
  • Steckleiterverbindungsteil
  • 2 Stk. Schlauchbrücken
  • Wasserwerfer
  • Einreißhaken
  • Lichtmast 6x42W LED
  • 4 Stk. A- Saugschläuche
  • Strickleiter
  • 6 Stk. Unterbauholz
  • Unterflurhydrant
  • 2 Stk. Deckensteher
  • 2 Stk. Feuerpatschen
  • Unterflurhydrantenschlüssel
  • Hauswasseranschlussschlüssel
  • Spaten
  • Dunggabel
  • Ausräumhaken
  • 2 Stk. Besen
  • Spitzschaufel
  • Fassschaufel
  • Gummischieber
  • Abschleppstange 2,2m